Navigation

Heike Bockius

Heike Bockius, M.A. HSG (Finance)

  • Tätigkeit:DoktDoktorandinTelefonnummer: 
  • heike.bockius@fau.de
  • Adresse:
    Lange Gasse 20
    90403 Nürnberg

 

Kurzlebenslauf

  • Seit 12/2020 Promotionsstipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes
  • Seit 08/2019 Doktorandin am Lehrstuhl für Versicherungswirtschaft und Risikomanagement an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Prof. Dr. Nadine Gatzert)
  • Mehrjährige praktische Erfahrung als Unternehmensberaterin bei McKinsey & Company
  • 03/2018 UBS-Preis für den besten Abschluss des Masters Banking and Finance an der Universität St. Gallen
  • 08/2016-12/2016 Auslandssemester an der HEC Montréal, Kanada
  • 09/2015-08/2017 Master of Arts HSG in Banking and Finance an der Universität St. Gallen (HSG), Schweiz, Schwerpunkt: Versicherungswirtschaft und Risikomanagement
  • 09/2013-01/2014 Auslandssemester an der Peking-Universität, VR China
  • 02/2012-08/2017 Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes
  • 09/2011-06/2014 Bachelor of Science in Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim

Forschungsschwerpunkte

  • Alternative Risk Transfer
  • Implications of Counterparty Risk
  • Risk- and Value-Based Insurance Management

Veröffentlichungen und Arbeitspapiere

  • The Impact of Counterparty Risk on the Basis Risk of Industry Loss Warranties and on (Collateralized) Reinsurance under (Non-)Linear Dependence Structures (2020) (mit N. Gatzert), Working Paper, Friedrich-Alexander University Erlangen-Nürnberg (FAU)
  • The Impact of Counterparty Risk (Management) in Non-Life Insurance Risk Transfer: A Shareholder Value Maximization Perspective under Solvency Constraints (2021) (mit N. Gatzert), Working Paper, Friedrich-Alexander University Erlangen-Nürnberg (FAU)

Vorträge

  • Jahrestagung des Deutschen Vereins für Versicherungswissenschaft, Virtueller Kongress, 03/2021
  • Western Risk and Insurance Association (WRIA) Virtual Meeting, 03/2021
  • Southern Risk and Insurance Association (SRIA) Virtual Meeting, 12/2020
  • Annahme des Beitrags zur Jahrestagung des Deutschen Vereins für Versicherungswissenschaft, Berlin, 03/2020